Testversion

30 Jahre ARCHCAD und BIM

30 Jahre ARCHICAD

Beraten und Verkaufen

Beratung & Verkauf

UNterwegs mit GRAPHISOFT

Unterwegs mit GRAPHISOFT

Die ARCHICAD 18 Testversion ist da

29. Juli 2014 |

„Neue Funktionen, die wirklich jeder Architekt braucht“, so das Urteil unserer Betatester über ARCHICAD 18. Egal, ob der integrierte CineRender, mit dem Sie im Handumdrehen photorealistische Renderings Ihres Entwurfs herstellen, die automatische Planindizierung, die Ihnen jede Menge manueller Routinearbeit abnimmt oder der verbesserte PDF-Import und Export, ARCHICAD 18 garantiert Ihnen einen bislang nicht gekannten reibungslosen BIM Workflow.

Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie die aktuelle Version gleich aus!

Hier können Sie die ARCHICAD 18 Testversion herunterladen.

Zwei „Best of Show Awards“ für GRAPHISOFT

29. Juli 2014 |

Das Online Magazin Architosh hat während der diesjährigen Hauptversammlung des American Institutes of Architects (AIA) in Chicago wieder seine Awards für innovative Softwarelösungen verliehen.  

Bei den Auszeichnungen in insgesamt vier Kategorien wurde GRAPHISOFT gleich zweimal bedacht. So erhielt in der Kategorie „Mobil“ die BIMX Docs den begehrten „Best Show Award“ und im Bereich „BIM“ landete die aktuelle Version ARCHICAD 18 mit der neuen BIMcloud auf dem Spitzenplatz. 

„ARCHICAD 18 und die BIMcloud™ haben uns sehr beeindruckt. Die Delta Server Technologie von GRAPHISOFT als Grundlage der Teamworkfunktion ist schon eine Klasse für sich, indem sie bei der Aktualisierung eines Datenmodells nur die Änderungen und nicht die komplette Datei überträgt. Damit konnte der Datenverkehr enorm reduziert und  beschleunigt werden. Mit der Cloudlösung hat nun auch ein Planungsteam von unbegrenzter Größe Zugriff auf alle BIM-Daten bzw. das Gebäudemodell Cloud“, sagt Frausto-Robledo, Chefredakteur von Architosh. 

ARCHICAD bei BIG

29. Juli 2014 |

Die Bjarke Ingels Group, BIG, setzt im Rahmen eines Pilotprojektes, der Planung einer großen Wohnanlage in Kopenhagen, ARCHICAD ein. Während der diesjährigen Key Client Conference sprachen wir mit Jakob Andreassen, BIM Manager bei BIG, über die ersten durchweg positiven Erfahrungen des Büros mit der BIM Software von GRAPHISOFT.  

Zum Interview »

Zwei „Best of Show Awards“ für GRAPHISOFT

29. Juli 2014 |

Das Online Magazin Architosh hat während der diesjährigen Hauptversammlung des American Institutes of Architects (AIA) in Chicago wieder seine Awards für innovative Softwarelösungen verliehen.  

Bei den Auszeichnungen in insgesamt vier Kategorien wurde GRAPHISOFT gleich zweimal bedacht. So erhielt in der Kategorie „Mobil“ die BIMX Docs den begehrten „Best Show Award“ und im Bereich „BIM“ landete die aktuelle Version ARCHICAD 18 mit der neuen BIMcloud auf dem Spitzenplatz. 

„ARCHICAD 18 und die BIMcloud™ haben uns sehr beeindruckt. Die Delta Server Technologie von GRAPHISOFT als Grundlage der Teamworkfunktion ist schon eine Klasse für sich, indem sie bei der Aktualisierung eines Datenmodells nur die Änderungen und nicht die komplette Datei überträgt. Damit konnte der Datenverkehr enorm reduziert und  beschleunigt werden. Mit der Cloudlösung hat nun auch ein Planungsteam von unbegrenzter Größe Zugriff auf alle BIM-Daten bzw. das Gebäudemodell Cloud“, sagt Frausto-Robledo, Chefredakteur von Architosh. 

ARCHICAD 18 ab sofort auf dem österreichischen Markt verfügbar

01. Juli 2014 |ARCHICAD 18 ARCHICAD

ARCHICAD® 18, das aktuelle Release der weltweit führenden BIM-Software von GRAPHISOFT®, ist ab sofort auf dem österreichischen Markt verfügbar.

Die neue Version überzeugt mit einem bislang nicht gekannten, reibungslosen und intelligenten BIM-Workflow. So lassen sich beispielsweise mit CineRender, der integrierten CINEMA 4D-Rendering Engine, schnell und unkompliziert fotorealistische Renderings direkt in der ARCHICAD-Umgebung erzeugen. Mit der neuen automatischen Planindizierung entfällt zeitaufwendige manuelle und fehleranfällige Arbeit. Die Einführung einer Datenhierarchie und BIM-basierter Intelligenz ermöglicht einen reibungslosen Workflow bei der Weiterverarbeitung von PDFs. Damit ist beispielsweise auch ein langgehegter Anwenderwunsch nach dem PDF-Import mit schaltbaren Layern in Erfüllung gegangen. Optimierte Zusammenarbeit mit allen Planungspartnern realisiert das aktuelle Release durch verschiedene Verbesserungen im Bereich IFC und die Einführung von BCF.

Lernen Sie die Neuerungen von ARCHICAD 18 direkt bei Ihrem GRAPHISOFT Partner vor Ort kennen!
Die nächsten Termine finden Sie hier.

Mehr Raum für Kreativität - Webinar zur aktuellen Programmversion ARCHICAD 18

06. Juni 2014 |

In wenigen Tagen kommt die aktuelle ARCHICAD-Version auf den Markt. Alles über die neuen Features und den verbesserten Workflow in ARCHICAD 18 erfahren Sie bei unseren beiden einstündigen, kostenlosen Webinaren am 26. und 30. Juni 2014.

Weitere Informationen und Anmeldung

Obayashi baut auf BIM

03. Juni 2014 |

Eines der weltweit größten Bauunternehmen stattet 4.000 Mitarbeiter mit BIMx Docs aus

GRAPHISOFT konnte ein umfangreiches Geschäft mit der Obayashi Corporation erfolgreich zum Abschluss bringen. Mehr als 4.000 Mitarbeiter des großen japanischen Bauunternehmens werden mit BIMx Docs ausgestattet.

Weiterlesen

Im Gespräch

23. Mai 2014 |

Wohnen in Europas größtem Industriedenkmal oder im historischen Justizgebäude? Mit außergewöhnlichen Umnutzungsprojekten machte sich Gregor Fuchshuber Architekten bundesweit einen Namen. Ungewöhnliche und anspruchsvolle Planungsaufgaben - das beweist die über 20jährige Geschichte des Leipziger Büro - finden bei Fuchshuber Architekten immer eine interessante, nachhaltige, qualitätvolle und nutzerorientierte Umsetzung. Wir sprachen mit Gregor Fuchshuber über seine Projekte, Erfahrungen, sein berufliches Selbstverständnis und über den Einsatz von ARCHICAD.

Schauen Sie doch mal rein.

GRAPHISOFT unterstützt deutschen Beitrag auf der 14. Architektur-Biennale

14. Mai 2014 |

GRAPHISOFT engagiert sich auch in diesem Jahr wieder bei der Architektur-Biennale in Venedig und unterstützt den deutschen Beitrag, der von den beiden Architekten und ARCHICAD-Anwendern Alex Lehnerer und Savvas Ciriacidis kuratiert wird. Unter dem Titel „Bungalow Germania“ haben die beiden Generalkommissare ein Ausstellungskonzept entwickelt, das der Frage nachgeht, inwieweit Architektur neben ihrer physischen Realität auch ein kommunizierendes und mit Bedeutung aufgeladenes Medium darstellt, das von der Nation sprechen und dieser auch etwas versprechen kann. Dabei stehen zwei Gebäude im Vordergrund der Präsentation: der Padiglione Germania in den Giardini und der Kanzlerbungalow, den Sep Ruf 1964 in Bonn errichtete.
Man darf gespannt sein!
Die 14. Architektur-Biennale in Venedig öffnet am 7. Juni ihre Pforten.

11. BIM Anwendertag

14. Mai 2014 |

am 21. Mai 2014 im Haus der Begegnung in Königstein/Taunus

Unter dem Titel „BIM Methode heute – praxisnah und interdisziplinär“ lädt buildingSMART e.V. zum 11. BIM Anwendertag in das Haus der Begegnung nach Königstein/Taunus ein. Fachvorträge, Seminare sowie praxisorientierte Workshops aus unterschiedlichen Bereichen des Bauwesens vermitteln die konkrete Anwendung der Arbeitsmethode BIM. Die von GRAPHISOFT unterstützte ganztägige Veranstaltung startet im Plenum mit einer Präsentation zum aktuellen Stand der deutschen BIM-Strategien von Ilka May und einem Praxisbericht der Henn GmbH. Am Nachmittag vermittelt eine Vielzahl Seminare und Workshops den praxisnahen Einstieg in BIM-gestütztes Arbeiten. Darüber hinaus bietet der Anwendertag auch die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches mit Kollegen und Experten.

Agenda und Anmeldung