Bitte melden Sie sich an, um Ihre GRAPHISOFT ID mit

Bitte füllen Sie diese Felder aus

Email
Passwort

Passwort vergessen?

München, 08. Januar 2014

GRAPHISOFT auf der DEUBAUKOM 2014

GRAPHISOFT präsentiert auf der DEUBAUKOM vom 15. bis 18. Januar 2014 eine Reihe neuer, innovativer Produkte und Lösungen.

Ein Quantensprung bei der (mobilen) Präsentation von BIM-Projekten ist dem führenden Entwickler von Architektursoftware mit der neuen  BIMx Docs gelungen. Aufgrund der innovativen Hyper-Modell-Technologie haben Architekten, Bauherren und Fachingenieure mobilen Zugriff auf alle Planungsunterlagen. Dabei können sowohl das 3D-Gebäudemodell als auch alle dazugehörigen Pläne jederzeit auf mobilen Geräten abgerufen und angeschaut werden. Die Navigation durch das Gebäudemodell und die 2D-Plandokumente funktioniert auch bei größten Datenmengen reibungslos. Die neue BIMx Docs gewährleistet eine signifikante Verbesserung der Kommunikation und Koordination aller am Bauprojekt Beteiligten.  
Pünktlich zur Jahresauftaktveranstaltung der Bauindustrie kommt das neue Release der ARCHICAD STAR(T)EDITION auf den Markt. Die Produktlinie, die das gesamte Leistungsspektrum einer innovativen BIM-Lösung zu besonders günstigen Konditionen anbietet, konnte erneut weiter entwickelt und optimiert werden. Basierend auf der ARCHICAD 17-Technologie verfügt das Upgrade über eine Reihe neuer Werkzeuge und Features wie beispielsweise die automatische Verschneidung mehrschichtiger Bauteile, die Generierung von 3D-Dokumenten direkt aus dem Grundriss oder das Background Processing, das einen beschleunigten Aufbau von 3D-Modellen und eine optimale Performance gewährleistet.
Neben der Präsentation des eigenen Produktportfolios ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit ein wichtiges Thema auf dem GRAPHISOFT Messestand. Wie der modellbasierte und intelligente Datenaustausch zwischen ARCHICAD und anderen führenden Bausoftwarelösungen im Sinne von Open BIM funktioniert, auch darüber können sich die Besucher auf dem GRAPHISOFT Messestand informieren.   

GRAPHISOFT auf der DEUBAUKOM
vom 15. bis 18. Januar 2014
Halle 1.0/ Stand 310


Über GRAPHISOFT
Mit ARCHICAD, der ersten BIM Software für Architekten, veränderte GRAPHISOFT 1984 die Arbeitsweise und Kommunikation von Architekten und wurde zum Wegbereiter von Building Information Modeling. Seither entwickelt GRAPHISOFT innovative und führende Lösungen für den Planungsprozess. Mit dem BIM Server™ gelang erneut ein Technologiesprung, der einen Paradigmenwechsel für die gemeinsame Planung im Projektteam einleitete. Der EcoDesigner™ ist die Lösung für BIM-integrierte, nachhaltige, energieeffiziente Planung und mit BIMx brachte GRAPHISOFT ein innovatives, interaktives Präsentationstool auch für den mobilen Einsatz auf den Markt. GRAPHISOFT ist Teil der Nemetschek Group.

GRAPHISOFT und ARCHICAD sind eingetragene Warenzeichen der GRAPHISOFT SE. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen zugehörigen Firmen.